Wir fangen an zu packen!

 

Liebe Lesende,

jetzt ist es soweit: Wir starten in die heiße Phase des Umzugs.

Am Montag, den 18. Oktober öffnet die Bücherei zum letzten Mal in den alten Räumen. Danach beginnen wir mit den Pack- und Räumarbeiten. Wie lange es letztendlich dauern wird, bis die neuen Räume tatsächlich für den Ausleihbetrieb bereit sind, ist aber leider noch nicht genauer absehbar.

Daher unser Tipp für alle, ein paar Lesevorräte mit nach Hause zu nehmen. Alle entliehenen Bücher werden von uns automatisch verlängert, so dass für diesen Zeitraum keine Säumnisgebühren anfallen.
 
Wir freuen uns auf die neuen Räume!
Herzliche Grüße vom Team der Bücherei
 
----------
 
Wir suchen noch Hilfe bei der Renovierung - hier ---> findet ihr einen Wochenplan mit aktuellen Terminen. Wer helfen möchte, kann sich per E-Mail bei uns melden: umzug(at)buecherei-kirchditmold(dot)de. Wir freuen uns.

 


Kunst im Zeichen des Virus

Musik am Sonntag, 24. Oktober, 15 Uhr

Musikalische Lesung mit A Quattro und Thomas Hof

In einem Benefizkonzert für die Neue Bücherei führt das Ensemble A QUATTRO ein Werk von Matthias Hutter aus Philippsburg auf.

Das Quartett op.63 hat der Komponist im November 2020 dem Kasseler Quartett A Quattro gewidmet. Es spiegelt die Gefühle und Eindrücke eines Menschen in Zeiten der Pandemie.

Thomas Hof liest begleitend Texte aus „Corona Netzwerke – Gesellschaft im Zeichen des Virus“ (Springer Verlag Nov. 2020). Hier werden Veränderungen im  gesellschaftlichen Leben im Zeichen der Pandemie von verschiedenen Seiten beleuchtet.

Außerdem werden auch Werke von Antonin Dvorak, Pēteris Vasks und Frederic Chopin gespielt.

 

Veranstaltungsdauer: ca. 70 Minuten

Ort - Zentgrafenstraße 142 - Neue Bücherei

 

 

Hinweise zur Hygiene - bitte dringend lesen:

Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir angemeldete Personen um frühzeitiges Erscheinen. ...

... Einlass ist ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.
Sollten sie nicht kommen können, bitten wir sie, uns das rechtzeitig mitzuteilen, damit eventuelle Nachrücker noch benachrichtigt werden. 

Hygienehinweise:
Wir möchten auf folgende zusätzliche Veranstaltungsbedingungen hinweisen: Die Veranstaltung erfolgt nach den allgemeinen Hygieneverordnungen (3G-Regel). Bis zum Erreichen der Plätze sind Mund- und Nasenschutzmasken zu tragen.

Wir sind außerdem dazu angehalten, die 3G Regeln einzuhalten und zu überprüfen. Daher bitten wir Sie, mit Ihrem Impfpass, Ihrer Bescheinigung „Genesen“ oder einem aktuellen Test zu uns zu kommen.

Die Veranstaltung ist bestuhlt. Um die im Rahmen der Hygieneverordnung vorgeschriebenen Abstände einzuhalten, sollen die Stühle nicht umgestellt werden.

Bitte bringen sie diese Anmeldebestätigung zur Veranstaltung mit. Um Wartezeiten beim Einlass zu verhindern, bringen sie bitte außerdem folgendes Kontaktformular ausgefüllt und unterschrieben mit: Kontaktformular.pdf

Auf Anfrage schicken wir ihnen das Kontaktformular auch gerne zu.

Die Bücherei und die Künstler sind wegen der momentan erschwerten Organisation solcher Veranstaltungen auf erhöhte Spendeneinnahmen angewiesen. 

Viel Spaß

« Zurück

Renovierung -
wer möchte helfen

 

Wie viele von Euch sicher schon gesehen haben, steht die Tür zur neuen Bücherei jetzt häufig offen, weil Handwerker dort arbeiten. Im Moment lässt der Vermieter die Toilette einbauen. Parallel dazu haben wir mit den Renovierungen begonnen. Derzeit sind die Deckenplatten abgeräumt worden und in den nächsten zwei bis drei Wochen muss das tragende Schienensystem für die Aufnahme der neuen Deckenplatten gründlich gereinigt, ergänzt und dann gestrichen werden. Gleichzeitig werden wir die Kabel für Steckdosen, Beleuchtung etc. neu verlegen. Ende August sollen die Aufhängungen für die Leuchten vorbereitet werden, Anfang September mit dem Fenstereinbau sowie der Installation der Elektrik und der Veranstaltungstechnik begonnen werden. Ab Mitte September ist geplant, die Wände und Fußböden herzurichten. Es geht voran, aber es gibt auch noch ganz schon viel zu tun.

Im Moment arbeiten vor allem Stefan Heintz, Hans Schmöle und Bernd Beitel in den neuen Räumlichkeiten. Sie sollten aber nicht allein bleiben. Anfang des Jahres hatten sich zahlreiche Menschen bereit erklärt, beim Herrichten der neuen Bücherei zu helfen. Darauf möchten wir jetzt gerne zurückkommen und fragen, wer Lust und Zeit hätte mitzuhelfen. Es gibt die verschiedensten Arbeiten, schwerere und leichtere, mit oder ohne Vorkenntnisse, staubig oder weniger staubig – ganz ohne Staub geht derzeit wahrscheinlich grad nix in den Räumen, aber manchmal muss auch einfach etwas be- oder entsorgt werden. Insbesondere geht es im August um Deckenarbeiten (Deckenscheinen reinigen und streichen, Klebehaken entfernen) und um Elektroarbeiten (Zuarbeit beim Kabelverlegen) und vieles mehr; aber auch Verputzarbeiten sind sehr gefragt...

Wer also Interesse hat mitzumachen, und seien es auch nur manchmal ein oder zwei Stunden, kann sich sehr gerne melden bei Stefan Heintz Tel. 0561-69654, Mobil 0152-24789691 oder E-Mail renovierung(at)buecherei-kirchditmold(dot)de. Wenn Stefan telefonisch nicht erreichbar ist, dann könnt Ihr Euch an Hans Schmöle wenden unter Tel. 0561-64426.

Wer hat Interesse an Neonröhren: Die ursprüngliche Beleuchtung (Neonröhrensystem von Siemens, unterschiedliche Längen bis zu 4,5 m und voll funktionsfähig) ist inzwischen demontiert und kann gerne abgeholt werden.

Damit die Kehle im Staub nicht zu trocken wird, gibt es bei der Arbeit Kaffee und Sprudelwasser nebst dem einen oder anderen Keks… Wir versuchen uns die Arbeit wie immer angenehm zu gestalten, und Stolz auf das fertige Werk am Schluss ist auch garantiert.

Wir freuen uns auf Eure Meldungen und wünschen zugleich – trotz mancher Widrigkeiten – einen schönen Sommer!

Euer Bücherei-Team
 

Ortswechsel

 

Liebe Mitglieder,

bei der Umfrage zum möglichen Umzug der Bücherei in den alten Schlecker (im Ortskern, Zentgrafenstraße / Ecke Harleshäuserstraße) kam bei sehr großer Beteiligung ein fast einhelliges positives Votum heraus. Wir werden also die angestammten Räume verlassen und brechen auf zu neuer Größe!

Neu: Kurz vor den Ostertagen wurde auch der Mietvertrag unter Dach und Fach gebracht. Jetzt ist der Umzug auch formal fixiert. Die Gespräche mit den Vermietern waren wieder ausgesprochen konstruktiv - eine gute Grundlage für die langfristige Zusammenarbeit, die wir anstreben!

Auf der Seite ---> "Ortswechsel" findet ihr dazu alle aktuellen Informationen, Pläne, Skizzen, Anregungen auch zum herunterladen.

 

Kontaktlose Ausleihe
wieder möglich

 

Endlich ist es soweit: Ab Montag, den 8. März ist die Bücherei wieder geöffnet!
Leider kommt das ABER gleich hinterher – bis auf Weiteres ist, wie in den anderen Bibliotheken auch, nur ein kontaktloser Betrieb möglich.

Wir sind dann wie gewohnt montags und freitags von 14 bis 19 Uhr für Euch da. Ein Kiste für die Rückgabe entliehener Medien steht bereit. Aktuell sind alle derzeit entliehenen Medien bis zum 31. März verlängert.

Über unseren Webopac (www.bibkat.de/buecherei-kirchditmold) könnt Ihr ab sofort Medien auswählen und vorbestellen. Alle Vorbestellungen, die bis Mittwoch um 12 Uhr bei uns eingegangen sind, liegen ab dem jeweils folgenden Freitag zur Abholung bereit, alle späteren Bestellungen dann ab dem jeweils folgenden Montag. Bitte beachtet: Abhängig von der Menge der Vorbestellungen werden wir es vermutlich nicht schaffen, Bestätigungen per E-Mail zu versenden (auch wenn das Programm das behauptet). Wenn Ihr sicher gehen wollt, den Weg nicht umsonst zu machen, ruft uns kurz an.

Und weil das Stöbern im Bestand zur Zeit leider nicht möglich ist, stellen wir auch gerne Überraschungspakete zusammen, wenn Ihr keinen Zugang zum Webopac habt. Ruft an, nennt uns Eurer bevorzugtes Genre und wir gehen auf die Suche. Vielleicht entdeckt Ihr auf diese Weise Eure neuen Lieblingsbücher. Wir haben die Zeit des Lockdown genutzt und viele neue Bücher und DVDs in den Bestand aufgenommen.

Zum Schluss möchten wir Euch bitten, bei Abholung und Rückgabe die Hygieneregeln einzuhalten: Tragt bitte vor der Bücherei eine Maske und haltet die Abstände ein.

Wir freuen uns auf Euch. 
Euer Bücherei Team!
 

Onleihe weiterhin kostenlos
und andere Angebote

 

Aufgrund der erforderlichen Schließung machen wir auf das Angebot der Onleihe aufmerksam, welches den Bürgerinnen und Bürgern das Herunterladen von E-Medien ermöglicht und rund um die Uhr zur Verfügung steht. Die Onleihe ermöglicht digitale Medien rund um die Uhr von zu Hause aus.

Das Angebot der Onleihe kann die nächsten drei Monate weiterhin kostenlos genutzt werden. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail - onleihe(at)buecherei-kirchditmold(dot)de (bitte Namen, die Anschrift und das Geburtsdatum angeben). 

Die Onleihe bietet neben den vielen E-Books und Hörbüchern auch eine Fülle von digitalen Zeitschriften; schnuppert einfach mal rein.

Neue Angebote der Bücherei

Über die Anmeldung in der Onleihe (hessen.onleihe.de) können jetzt auch E-Learning Angebote genutzt werden; bestimmt ist auch etwas für Euch dabei.

Ab sofort kann jetzt auch das eKidz Angebot über die Onleihe genutzt werden. Einfach die App für eurer Lesegerät herunterladen, anmelden mit euren Onleihe Anmeldedaten und schon kann es losgehen mit der Sprach- und Leseförderung für die Kleinen - auch für mehrere Sprachen; hier gibt es dazu mehr Informationen: https://www.ekidz.eu/de/

Über unseren WebOpac (www.bibkat.de/buecherei-kirchditmold) können Schüler*innen der 5. Klasse bis zum Abitur das Online Angebot von Munzinger Duden benutzen - diese sind sehr hilfreich beim Lernen, auch hier lohnt es sich, einmal genauer hinzuschauen. Auch wenn im Moment nur der Duden zugänglich ist - wenn viele an den anderen Angeboten vom Munzinger Verlag Interesse haben: einfach bei uns melden.

Antolin: Wer möchte, kann sich bei uns melden, wir richten dann ein Antolin Konto für euch ein, danach könnt ihr Antolin nutzen. Wer bis zum 15. Januar 2021 am meisten gelesen hat, gewinnt ein Buch.

Euch und uns wünschen wir, dass wir alle gut durch diese Zeit kommen.

Herzliche Grüße vom Nikolaus und dem Team der Bücherei