Liebe Kirchditmolder/innen,

in diesem Jahr soll es erstmals einen Stadtteilflohmarkt in Kirchditmold geben! Aber nicht nur an einem bestimmten Platz, vielmehr soll entlang
einer Route das Flohmarktflair (fast) durch den ganzen Stadtteil wehen!

So kann ein kleiner Spaziergang mit Stöbern in interessanten Habseligkeiten verbunden werden, man/frau trifft sich, klönt, hat Zeit füreinander, lernt sich kennen.

Stattfinden soll der Flohmarktspaziergang am 
Samstag, den 31. August 2019 von 11 bis 16 Uhr

Ausgangspunkt für den Flohmarktspaziergang kann die Baumgartenstraße / Ecke Riedelstraße sein, wo wieder der von der Bücherei Kirchditmold e.V. organisierte beliebte Straßenflohmarkt für alle stattfinden soll. Hier können alle Interessierte wie üblich einen Flohmarktstand aufstellen (weitergehende Informationen dazu findet ihr ab 15. Juni hier). Weiter geht die Flohmarktroute dann über die Stahlbergstraße Richtung Riedwiesensiedlung und die Wahlershäuser Straße, Zentgrafenstraße und Riedelstraße zurück zur Baumgartenstraße/Bücherei.

Sehr praktisch: Die Anwohner der jeweiligen Straßen verkaufen ihre Dinge auf ihren Grundstücken wie z.B. bei einem Garagenflohmarkt. Alle Teilnehmer können ihren Stand nach Lust und Laune selbst gestalten und sind auch frei bei der Entscheidung, was sie verkaufen oder beitragen möchten. So kann es neben dem üblichen Flohmarktrepertoire z.B. auch Kaffee und Kuchen geben, Obst aus dem Garten, Waffeln oder kalte Getränke – denn selbstverständlich wird die Sonne scheinen… Auch von und für Kinder kann es Angebote geben: Tanzvorführung, Bastel- und Malaktion, eine Wahrsagerin…denkt euch was aus!

Die teilnehmenden Anwohner sind am Gartenzaun mit bunten Luftballons markiert und sind so von den Besucherinnen und Besuchern schon von weitem gut erkennbar.

Warum organisieren wir das?

Wir haben so ähnliche Veranstaltungen schon andernorts erlebt, fanden die Atmosphäre einfach sehr schön und können uns gut vorstellen, dass so ein Flohmarkt-Spaziergang auch in Kirchditmold Spaß macht, Menschen zusammenbringt und man/frau nebenbei vielleicht auch bislang unentdeckte Ecken kennenlernt. Nebenbei werden mal wieder Dachboden, Keller und Garten entrümpelt, brauchbares neu genutzt, Dinge wieder recycelt…

Außerdem:
…soll es eine kleine Standgebühr in Höhe von 10,- für alle Teilnehmer/innen geben. Für Kinder ist die Teilnahme am Flohmarkt kostenlos. 

Die Einnahmen werden der Bücherei Kirchditmold e.V. gespendet.

Eine Liste mit den teilnehmenden Haushalten wird vorher erstellt und dient den Besuchern zur Orientierung. Mit den Luftballons wird sie auch an den einzelnen Ständen verteilt. Außerdem gibt es am Ausgangspunkt an der Bücherei ein großes Plakat, wo aktuell alle teilnehmenden Haushalte vermerkt sind.

Über eine Anmeldung bis zum 15. Juni würden wir uns freuen, damit wir wissen, wie groß das Interesse ist: flohmarkt(at)buecherei-kirchditmold(dot)de. Erforderlich für die Anmeldung sind der Name und die Adresse. 

Es grüßt das Flohmarktspaziergang-Organisationsteam Anke, Paul, Stefan, Thea, Uwe, Uta, Volker.