skip to content

Geplante Veranstaltungen

 

empty placeholder

Die Rote Rübe in der Bücherei zu Besuch

20. Januar bis 6. April , 15 Uhr - 17 Uhr:  

Spielen, Basteln und mehr. Kostenlos und ohne Anmeldung.


Duo Marhan

Duo Marhan

24. Februar, Samstag, 19.30 Uhr: 

Das Duo Marhan mit Margot Hainzl (Gesang, Akkordeon, Kalimba) und Hans Schmöle (Gitarre, Gesang) mit bekannten Songs von den 60ern bis heute; sie drücken ihnen unsere persönliche Note auf – zwischen groovig percussiv und gefühlvoll melodiös, mit Folk, Jazz- und Bluesanleihen.

Im Vordergrund steht das empathische Zusammenwirken der variablen Stimme von Margot Hainzl und der akzentuierten Fingerstyle - Gitarre von Hans Schmöle.  Die Stücke in verschiedenen Sprachen werden teilweise ergänzt durch Zweitstimme, Akkordeon und Flöte.

 

Diese Veranstaltung online reservieren

 


Kasseler Feinripp

Kasseler Feinripp

9. März, Samstag, 19.30 Uhr:

Feinripp. Ob Drama, Komödie, Krimi, Eastern, Western oder Liebesschnulze … alles ist im Repertoire dieses Ensembles zu finden. Theater spontan, ohne Netz und doppelten Boden.

Da spielt es keine Rolle, auf welch verrückte Ideen das Publikum kommt, die Feinripper wissen jeden noch so abstrusen Einfall umzusetzen.

Theater spontan, ohne Netz und doppelten Boden.

 

Diese Veranstaltung online reservieren

 


Lothar Jahn: Die Harfe des Brian Boru

Lothar Jahn: Die Harfe des Brian Boru

23. März, Samstag, 19 Uhr

Dagmar und Lothar Jahn erkunden 1000 Jahre irischer Geschichte. 

Das Ehepaar Jahn hat sich in seinem neuen Programm in die irische Geschichte vertieft: Von den Wikingern über die Anglo-Normannen bis hin zur britischen Krone schienen die Unterdrücker irischer Kultur jahrhundertelang übermächtig zu sein. Die Iren wurden im eigenen Land ausgeplündert, versklavt, ausgehungert und zur Auswanderung gezwungen. Erst mit dem Osteraufstand 1916, der zwar ebenfalls brutal niedergeschlagen wurde, aber eine Dynamik in Gang setzte, die zur Gründung einer eigenständigen Republik führte, wendete sich das Blatt.

Die Beiden, die schon in ihrer "Schottlandreise" geschickt Geschichte und Musik miteinander verbanden, haben ergreifende, aber auch temperamentvoll-fröhliche Lieder gefunden, in denen sich bittere Lebenserfahrung und trotziger Freiheitswille widerspiegeln. 

 

Diese Veranstaltung online reservieren

 



Up
K